Jetzt telefonisch oder online wechseln!
  0800 - 80 90 80 4 (Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr)
  info@private-krankenversicherung.de

Besser privat versichert.

Bei uns finden Sie die Tarife, die andere gerne hätten. Jetzt kostenlos vergleichen, wechseln und sparen!

  VERGLEICH STARTEN
UNSERE TOP 5 ANBIETER

Private Krankenversicherung für den Arzt – Tarife vergleichen | private-krankenversicherung.de

Private Krankenversicherung Arzt

Besondere Tarife in der Privaten Krankenversicherung für den Arzt

Die private Krankenversicherung für den Arzt ist ein spezieller Tarif für Ärzte. Ärzte sind gern gesehene Versicherungsnehmer für private Krankenversicherungen. Da sie schon aufgrund ihrer Ausbildung und ihrer beruflichen Tätigkeit häufig in der Lage sind, sich selbst zu behandeln und nur geringfügige Kosten verursachen, werden für Ärzte Sondertarife angeboten.

Ärzte sind ein beliebtes Publikum in der PKV

Die private Krankenversicherung für den Arzt ist ein Sondertarif, der speziell für Ärzte ausgearbeitet wurde. Ärzte werden selbstverständlich auch krank, jedoch wissen sie was zu tun ist und sind mit notwendigen Medikamenten ausgestattet, können sich also oft selbst helfen. Auch der Zugang zu medizinischen Hilfsmitteln steht ihnen häufig offen. Abgesehen von den geringen Kosten, die sie als Versicherte verursachen, haben sie noch immer ein sehr hohes Ansehen in unserer Gesellschaft und werden von daher als Versicherte in der privaten Krankenversicherung gerne angenommen. Die Sondertarife für Ärzte sind mit speziellen Konditionen verbunden, die nur möglich sind, weil statistisch gesehen diese Berufsgruppe die niedrigsten Kosten verursacht – sie sind anteilig gesehen so geringfügig, dass sie kaum bemerkenswert sind.

Angestellte Ärzte in der PKV

Auch als Angestellter kann man in die Private wechseln, sofern man nicht der Versicherungspflicht unterliegt. Wer in seinem Einkommen in drei aufeinander folgenden Kalenderjahren die Versicherungspflichtgrenze erreicht, kann sich von der Versicherungspflicht befreien lassen und in die private Krankenversicherung wechseln. Auch angestellte Ärzte, beispielsweise an Krankenhäusern oder in sonstigen, medizinischen Einrichtungen, sind Angestellte, erreichen jedoch die Versicherungspflichtgrenze relativ schnell. Ein Wechsel in die private Krankenversicherung ist gerade durch den günstigen Tarif für den Arzt nicht nur möglich, sondern ratsam hinsichtlich der Beiträge, die für die gesetzliche Krankenversicherung bei wesentlich schlechteren Leistungen anfallen würde.
Entscheidet sich ein Arzt allerdings doch für die GKV, kann er mit Hilfe einer Zusatzversicherung gewisse Zusatzleistungen in Anspruch nehmen.